Dienstag, 23.04.2019 02:53 Uhr

Olé Schlagerparty 2017 in Hamburg

Verantwortlicher Autor: Klaus Posser Hamburg, 27.03.2017, 18:26 Uhr
Presse-Ressort von: Klaus Posser Bericht 8453x gelesen
v.r.n.l. K.Posser, Veuve Noire, M. Krampe, Mia Julia, Olivia Jones, Jürgen Drews, Ikke Hüftgold, Eve Champagne
v.r.n.l. K.Posser, Veuve Noire, M. Krampe, Mia Julia, Olivia Jones, Jürgen Drews, Ikke Hüftgold, Eve Champagne  Bild: Klaus Posser

Hamburg [ENA] „Zum Jubiläum ist eine Vergrößerung der Olé Party ein wichtiges Thema für uns, um den Schritt zu wagen die gesamte Olé Marke weiter nach vorne zu bringen. Wir haben uns daher entschieden zusammen mit Michael Hilgers und seinem Team vom SparkassenPark die Olé Tour in Zukunft gemeinsam durchzuführen“.

So äußert sich Markus Krampe. Die Veranstaltung ruft zum 10 Jährigen Jubiläum nach Vergrößerung! Als einer der Highlight ist Hamburg Olé, das erste Mal am 02.September 2017 mit dabei, worauf sich die Teams besonders freuen, da ein zweiter Standort im Norden etabliert wird. Deutschlands erfolgreichste Dragqueen, Olivia Jones präsentiert Hamburg Olé auf der Trabrennbahn in Bahrenfeld. Unterstützt wird sie dabei von Entertainer Lorenz Büffel und DJ Christian Schall. Die selbst ernannte Bürgermeisterin von St. Pauli und jetzt auch noch Schirmherrin eines Schlagerspektakels in Hamburg hat gemeinsam mit Schlagermusikern wie Jürgen Drews in ihrem Show Club auf St. Pauli das Programm für die erste "Olé Party" der Presse vorgestellt.

Auf der Trabrennbahn Bahrenfeld sollen unter anderem Jürgen Drews, Michelle, Die Atzen, Matthias Reim, Michael Wendler, voXXclub, Mia Julia und viele mehr auftreten. "Die Bestückung mit Künstlern ist wohl gewählt", sagte Drews, der auch gleich eine kurze Gesangseinlage zum Besten gab. "Olé olé olé – so starte ich in meine Show. Mehr kann man sich im Schlager nicht merken. "Hamburg ist nicht nur durch den Schlagermove eine Riesenschlager- und Party-Stadt", sagte Großveranstalter Markus Krampe. "Schlager funktioniert hier. Wir sind sehr froh, dass wir endlich mit dem Olé in Hamburg sind."

Große Freiheit, Olivia Jones mit Onkel Jürgen

Olivia Jones ist um sechs Zentimeter geschrumpft. Dragqueen und Schirmherrin Olivia Jones ließ sich erst vor einigen Monaten die Beine verkürzen und kam an diesem Tag daher auf Krücken. "Ich bin sehr stolz. Wir haben den Schlager hier auf St. Pauli etabliert. Ich freue mich tierisch auf Hamburg Olé", sagte die Hamburgerin. "Auf der Trabrennbahn war ich bei Robbie Williams. Den werden wir toppen." Michael Hilgers: „Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit Pro Event in diesem Jahr alle Olé Partys präsentieren und ab sofort Inhaber der Olé-Rechte sind. Diese Partnerschaft vervollständigt unseren Plan mit hervorragenden strategischen Partnern weitere Ideen in der Eventbranche umzusetzen.“

Erstmals stattfinden sollte die Schlager-Party bereits vor vier Jahren, damals scheiterten jedoch die Verhandlungen. Diesmal soll alles gut gehen. "Der Kartenvorverkauf läuft gut, wir haben Platz für ungefähr 25.000 Besucher", sagt Krampe. Karten gibt es zum Normalpreis ab 19,90 Euro zuzüglich Gebühren. Für alle Veranstaltungen steht auch 2017 wieder eine begrenzte Anzahl der begehrten VIP-Tickets zur Verfügung. Im exklusiven VIP-Bereich, mit direktem Blick auf die Bühne und feinster Gastronomie, lässt es sich in ausgewählter Atmosphäre bestens feiern. Zwischen Stars und bester Laune entsteht im VIP-Bereich eine ganz eigene Party.

Auch in Hamburg habt ihr die Möglichkeit den Künstlern ganz nahe zu sein. Allerdings ist es nicht ganz so billig, für 199 € inklusive Kartengebühren habt ihr die Vorteile! Das absolute Highlight der Olé Saison ist die Veranstaltung „ Nürburgring Olé“, wenn der Ring für 3 Tage zu einem einzigartigen Olé – Erlebnis wird Termine: 10.06.2017: Oberhausen Olé 01.07.2017: Mönchengladbach Olé 08.07.2017: Dortmund Olé 12.08.2017: Bremen Olé 1808.2017 bis 20.08.2017: Nürburgring Olé 02.09.2017: Hamburg Olé 07.10.2017: Olé auf Schalke Alle Infos rund um die Ole Party Tour 2017 gibt es auf der Homepage unter www.oleparty.de. Pressestelle „Pro-Event“ Pro-Event Entertainment GmbH 02245-911290 presse@pro-event.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.