Sonntag, 16.06.2019 15:36 Uhr

1. BC Beuel Die Erste erwartet den 1. BV Mülheim

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 16.01.2019, 16:30 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 3942x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Die Erste erwartet den 1. BV Mülheim. Für die erste Mannschaft des 1. BC Beuel geht es in diesen Wochen in der BadmintonBundesliga Schlag auf Schlag. Am kommenden Samstag, 19. Januar, gastiert der 1. BV Mülheim um 18 Uhr in der Erwin-Kranz-Halle. Einen Tag später geht es für die Gelb-Schwarzen zum SC Union Lüdinghausen. Beide Mannschaften werden für die Beueler Erste echte Prüfsteine und eine große Herausforderung.

Mülheim steht aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz, Lüdinghausen nur knapp dahinter auf Platz drei. Zu Beginn der Hinrunde unterlag die Erste gegen beide Teams mit 3:4 und konnte seinerzeit in Bestbesetzung antreten. Gegenwärtig kann Beuels Teammanager Maximilian Schneider nur davon träumen in so einer Besetzung anzutreten. Goh Giap Chin kann aufgrund seiner Krankheit nach wie vor nicht von Malaysia aus die Reise ins Rheinland antreten, Daniel Hess ist weiterhin verletzt und auch Marc Zwiebler fällt aus.

Hoffen darf Schneider jedoch auf die Wiedergenesung von Hannah Pohl und Max Weißkirchen. Angesichts der angespannten Personaldecke sind die Erwartungen für das Wochenende nicht allzu hoch, doch „etwas Zählbares“ wäre wichtig. Ein Hoffnungsschimmer aus Beueler Sicht ist, dass aller Voraussicht nach auch Mülheim und Lüdinghausen nicht in Bestbesetzung auflaufen werden, da einige der gegnerischen Nationalspieler aktuell auf Asienreise sind.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.